Skip to main content

Französisches Landbrot 2

Hier ist nun das Ergebnis des Backversuchs. Ich habe fast die gleiche Rezeptur verwendet, jedoch keinen aktiven Natursauerteig sondern einen Seitenbacher Sauerteig vom Supermarkt eingesetzt. Wie ich das genau gemacht habe, das erkläre ich im Rezeptteil.

Das Brot ist gelungen, hat allerdings mit dem französischen Original nicht mehr viel zu tun. Es ist in der Kruste deutlich weicher, auch die Krume ist fluffiger. Es ähnelt mehr einem Weißbrot. Der gekaufte Sauerteig kommt nicht so deutlich zum Ausdruck, gleichwohl ist es ein schmackhaftes, angenehmes Brot, das auch beim Grillen eine gute Figur abgeben wird.